Reisemedizin

 Übersicht
 

„Reisen ist schön, geschützt verreisen
ist besser“

Wahrscheinlich gehören Sie, lieber Patient, auch zu den 44,9 Millionen Deutschen, die jährlich ins Ausland verreisen, davon ca. 1/10 in tropische und subtropische Länder. Leider ist bei Vielen kein ausreichender Impfschutz vorhanden. Ebenso wie Sie hinsichtlich Herzinfarkt und hohen Blutdruck Ihre Gesundheitsvorsorge betreiben, sollten Sie auch Ihre Impfprophylaxe ernstnehmen. Die Reisemedizinische Beratung erstreckt sich auf 3 Bereiche:

  • Kontrolle der Standardimpfungen, die von der STIKO (Ständige Impfkommission) empfohlen sind, und von den Gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden.
  • Beratung hinsichtlich medizinischer Risiken Ihrer geplanten Reise, Überprüfung Ihres Impfstatus, ggf. entsprechende Impfungen und Eintragung in den Impfpass. Reisebezogene Impfstoffe sind von der Leistungspflicht der Krankenkassen ausgenommen. Beratung zur fakultativen Reiseapotheke.
  • Tauchtauglichkeitsuntersuchungen (im hno-ärztlichen Bereich); 
Vor allem Anfängern des Tauchsports ist eine gründliche medizinische Untersuchung vor Beginn der Tauchübungen dringend zu empfehlen, da die Risiken dieser faszinierenden Sportart häufig unterschätzt werden.

 Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass eine reise-/tauchmedizinische Beratung nicht zu den sogenannte Kassenleistungen zählt! Daher können wir diese auch nur als „IGELeistungen“ anbieten, die durch Sie selbst zu bezahlen ist.
Dr. Gillessen & Dr. Wurzer haben das Zertifikat „Reisemedizin“ der Deutschen Gesellschaft für Reise- und Tropenmedizin und sind im Forum Reisen und Medizin registriert.

 

Weiterführende Adressen

Robert Koch Institut
 www.rki.de

Paul-Ehrlich-Institut
 www.pei.de

Forum Reisen und Medizin
 www.frm-web.de

Impfen Info
 www.impfen-info.de

Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links und Quellen; für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 
 Übersicht